Top 5 Länder, in denen Menschen ohne Kredite nicht leben können

In der westlichen Kultur sind Kredite eine verbreitete Sache, eine Gewohnheit, die den Menschen fast von Geburt an eingeprägt wurde. Menschen nehmen Verbraucher Online-Kredite, ohne Angst vor hohen Zinsen oder einem starken Rückgang des Einkommens. Konsumentenkredite sind für Handelsunternehmen von Vorteil, da sie Transaktionen mit Falschgeld vermeiden können. Und Kreditkarten für Verbraucher sind nicht nur eine Chance, hier und jetzt das Notwendige zu besitzen, sondern auch Schutz vor Geldverlust oder Raub.

In den nächsten 5 Ländern sind die Menschen so sehr an Kredite gewöhnt, dass sie ihr Leben in der Welt ohne sie nicht repräsentieren.

Vereinigte Staaten von Amerika

Bank- und Nichtbankkredite sind bei mehr als 70 % der amerikanischen Bevölkerung beliebt. Nach verschiedenen Untersuchungen entfallen auf einen US-Bürger etwa 5,8 Kreditkarten. Die Kreditkarten- und Online-Kreditverbreitung ist mit einer Reihe von Gründen verbunden: erstens, in den Staaten ist es nicht üblich zu leihen, sowie um Geld zu bitten. Wenn jemand Geld braucht, wendet er sich an spezialisierte Kreditorganisationen – und nimmt einfach einen Kredit auf.

Der zweite Grund ist die hohe Nachfrage nach Online-Krediten unter Studenten und jungen Menschen, die ein unabhängiges Leben beginnen. In den USA kümmern sich junge Leute, die ihr Zuhause verlassen haben, um sich selbst. Insbesondere die finanziellen Schwierigkeiten im Zusammenhang mit Mietwohnungen und laufenden Käufen lösen sie durch Kredite. Sie wenden sich an Mikrofinanzorganisationen, die Online-Kredite für verschiedene Zwecke anbieten, einschließlich teurer Mieten.

Ein weiterer Grund für die Beliebtheit von Krediten in Amerika sind die sehr hohen Studienpreise. Ein Studiendarlehen für Bildung, das sowohl in gewohnter Weise als auch im Online-Portal erworben werden kann, ist sehr gefragt. Zurzeit beträgt die Gesamtverschuldung für Studentendarlehen etwa 1,3 Billionen Dollar.

Argentinien

In dem für seine Karnevale und Weine berühmten südamerikanischen Land wurde ein sehr ungewöhnliches Finanzsystem erfunden. Die Regierung regt auf jede mögliche Weise dazu an, anstelle von Debitkarten Kreditkarten zu benutzen. Für diese Zwecke setzen Debitkarten Beschränkungen für die Entnahme von Bargeld (100-200 USD pro Tag) und eine Reihe von bargeldlosen Transaktionen (Verbot von Zahlungen im Internet, zum Beispiel) ein. Kreditkarten, dagegen, können an jedem Verkaufsort mit der Option eines zinslosen Kredits für einen Zeitraum von 3 bis 24 Monaten verwendet werden. Unter Berücksichtigung der hohen Inflation im Land (etwa 30 % pro Jahr), ist es sogar vorteilhaft das Geld jetzt benutzen, und in ein paar Monaten zurückzugeben.

In Argentinien ist der Slogan «Wenn ein Mensch ein Bedürfnis hat, dann hat er auch das Recht, es zu befriedigen» sehr populär. Wenn also ein junger Argentinier ein neues iPhone oder eine Party in einem Restaurant will, nimmt er einfach Online-Kredit in der ersten Mikrokreditorganisation, das er findet.

Schweden

In Schweden wird die Kreditvergabe an die jüngere Generation aktiv gefördert. Trotz der Tatsache, dass Hochschulbildung kostenlos ist, verwenden mehr als 85 % der Studenten Darlehen. Die schwedische Regierung regt so junge Menschen schon früh dazu an, sich um ihr materielles Wohlergehen zu kümmern und nicht von ihren Eltern abhängig zu sein. Junge Menschen in Schweden verlassen das Elternhaus viel früher als in irgendeinem anderen europäischen Land. Die Politik der frühen Trennung von Kindern von der Familie ist im staatlichen Programm enthalten.

Junge Menschen, die getrennt von ihren Eltern lebten, haben eine Reihe von Privilegien in der Kreditvergabe als andere Bevölkerungsgruppen. Insbesondere haben sie ein größeres Kreditlimit, die Kreditlaufzeit kann von 25 auf 60 Jahre verlängert werden, während die Kreditkosten 3,8 % des durchschnittlichen Monatseinkommens des Studenten betragen. Die durchschnittliche Darlehenszahlung pro Schüler in Schweden beträgt 14.800 US-Dollar.

Norwegen

In diesem nördlichen Land beträgt der durchschnittliche Kreditbetrag pro Person 66.000 Euro, während etwa 10 % des monatlichen Einkommens für die Rückzahlung aufgewendet werden. Die Kreditnachfrage erklärt sich durch zu hohe Preise für Wohnungen. Etwa 75 % der Verbindlichkeiten eines norwegischen Darlehens sind Hypotheken. Außerdem ist Norwegen eines der teuersten Länder für das Leben in Europa. Deshalb, unter Berücksichtigung aller Steuern, Wohnungspreise, Essen, Ausbildung, Krankenversicherung, fehlt der Bevölkerung Geld ständig.

Deutschland

Die Deutschen wurden berühmt für ihre Pedanterie und Disziplin auch im Finanz- und Kreditbereich. In Deutschland beträgt die höchste Darlehensrückzahlung 97,8 %. Eine große Anzahl positiver Kredit-Geschichten trägt zur Entwicklung des Kredit Sektors insgesamt bei. Laut Statistik hat ein 19-jähriger Deutscher einen durchschnittlichen jährlichen Verbraucherkredit von 367 Euro, während Deutsche zwischen 55 und 59 Jahren 9066 Euro haben. Die Ratenzahlung ist hier sehr beliebt und es gibt auch eine große Nachfrage nach Online-Krediten (für einen Zeitraum von 7 bis 45 Tagen mit einem Limit von 200 bis 600 Euro). Menschen sind an diese Methode zur Lösung finanzieller Schwierigkeiten gewöhnt, da es viel bequemer ist, einen Online-Kredit aufzunehmen, als die Familie oder Freunde zu belästigen oder den fehlenden Betrag für eine lange Zeit zu sammeln.